MQ Buch Kulturareale Bookpattern 1800x1000 02

Dritte Orte

Kulturareale nehmen im 21. Jahrhundert eine kulturelle und gesellschaftliche Schlüsselrolle ein. Sie bieten eine unvergleichliche Dichte an Kunst und Kultur und haben wesentlichen Einfluss auf Entwicklungen von Städten und Regionen. Die Publikation „Welt Kultur Areale“ zeigt 15 der bedeutendsten Kulturareale auf allen sechs Kontinenten. Dabei werden die Bandbreite unterschiedlicher Typen von Kulturarealen ebenso sichtbar wie ihr Einfluss auf Raum und Gesellschaft.

Erschienen ist das wunderschöne Buch beim Verlag für Moderne Kunst, erhältlich ist es ebendort und im gut sortierten Fachhandel.

MQ Buch Kulturareale Cover EN 1200px hoch
MQ Buch Kulturareale Cover 1200px hoch
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 01
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 02
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 03
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 04
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 05
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 06
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 07
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 08
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 09
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 10
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 11
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 12
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 13
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 14
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 15
MQ Buch Kulturareale Doppelseite 1200px 16
MQ Buch Kulturareale Back 1200px hoch

Die 15 Kulturareale im Buch:

  • Alserkal Avenue (Dubai, Vereinigte Arabische Emirate)
  • Gorky Park und Garage Museum of Contemporary Art (Moskau, Russland)
  • Instituto Inhotim (Brumadinho, Brasilien)
  • LAC Lugano Arte e Cultura (Lugano, Schweiz)
  • M9 (Mestre, Italien)
  • MASS MoCA (North Adams, Massachusetts, USA)
  • Museumsinsel Berlin (Berlin, Deutschland)
  • MuseumsQuartier Wien (Wien, Österreich)
  • Poblenou District (Barcelona, Spanien)
  • Quartier des Spectacles (Montréal, Québec, Kanada)
  • Southbank Centre (London, Großbritannien)
  • The Arts Centre Te Matatiki Toi Ora (Ōtautahi Christchurch, Neuseeland)
  • The GoDown Arts Centre (Nairobi, Kenia)
  • Töölönlahti (Helsinki, Finnland)
  • West Kowloon Cultural District (Hongkong, China)

In Essays beleuchten internationalen Expert*innen wie Gail Lord, Adrian Ellis, Matthias Sauerbruch und Louisa Hutton, Vitus H. Weh sowie Christian Strasser aktuelle Fragestellungen zur Entwicklung und Wirkung von Kulturarealen.

MQ Buch Welt Kultur Areale closeup MG 0243 1200x1800px
TU 190120 ala oodi 082

© Tuomas Uusheimo/City of Helsinki

Soutbank Center QEH Exterior May 2018 02 Credit Pete Woodhead cropped

© Pete Woodhead/Southbank Centre

Alserkal Avenue11 korr

© Jandri Angelo Aguilor/Alserkal Avenue

Museum Garage Summer 01 korr

© Garage Museum of Contemporary Art Moscow

MQ Buch Kulturareale fotos 210910 V3 1600x900px
Place des Festivals c Stephan Poulin PQDS 2019 16 HR

© Stephan Poulin/Quartier des Spectacles

M9 Jan Bitter 05018

© Jan Bitter/M9

Poblenou 04 Nave Simon bigger

© Courtesy Poblenou Urban District

MQ Infoscreen Zitrone 1800x1000